Am 8. Februar fand in der Landesmusikschule Ried das alljährliche „BORG in Concert“, bei dem die SchülerInnen der 5.-7. Klassen des Borg Ried mit ihren vielfältigen Darbietungen das Publikum begeisterten, statt. Von Klassik über Pop, Gesang bis Akkordeon, Mozart bis hin zu One Direction reichte das Repertoire. Doch nicht nur die Bandbreite, sondern auch die hervorragende Qualität der Auftritte ist bemerkenswert. Neben dem musikalischen „Ohrenschmaus“ wurde im Übrigen auch für das leibliche Wohl gesorgt, denn die SchülerInnen der 5D organisierten ein Buffet, dessen Erlös sie an eine Mitschülerin in Not spendeten. Somit war das Konzert eine gelungene Benefiz-Veranstaltung, die eine große Anzahl an ZuhörerInnen lockte und eine große Summe an Spenden einbrachte.

 

- Fotos folgen